FSE-Hotline
Mo - Fr: 10-18:00 Uhr
( Rückruf )

FSE Catering

Betriebscatering - Partyservice

FSE Catering bietet ein Betriebscatering für Ihr Unternehmen in Berlin. Zu unseren Kunden zählen soziale Einrichtungen wie Pflegeheime und Flüchtlingsunterkünfte, aber auch Kindergärten und Hostels beziehen das Catering von uns.

15 Jahre Erfahrung, 1500 Essen täglich

Seit 2001 kochen wir für die FSE Pflegeeinrichtungen. Nach und nach haben wir mehr Kunden dazugewonnen. Dabei haben wir nie den sozialen Fokus verloren.

Frisch, nachhaltig und regional

Ausgewogene und gesunde Ernährung ist wichtig für jung und alt. Um beste Produkte zu verarbeiten und gleichzeitig regionale Anbieter zu unterstützen, beziehen wir unsere Produkte von MSC-zertifizierten Lieferanten der Region.

Catering- und Bankettangebot

Professionelles Betriebscatering

  • Ausgewogene Ernährung
  • Regionale Küche und saisonale Zutaten
  • Bedarfsgerechte Sonderkostformen
  • Frische Zubereitung in der eigenen Küche
  • Gut ausgebildete Mitarbeiter
Angebot anfordern

Mario Holz

Prokurist

"Jeder kennt ein Gericht, das Erinnerungen an die Kindheit weckt. Viele traditionelle Gerichte finden heute keinen Platz mehr auf den Speiseplänen und so manches Lieblingsgericht aus der Kindheit geht verloren.In unseren Senioreneinrichtungen haben wir Bewohner nach ihren Lieblingsrezepten befragt, diese Gerichte werden nun in regelmäßigen Abständen angeboten."

Leistungen

Bedarfsgerechte Ernährung

  • Vollcatering mit fünf Mahlzeiten täglich
  • Ausgewogene Mischkost
  • Berücksichtigung von Sonderkostformen
  • Schonende Zubereitung
  • Saisonaler und regionaler Speiseplan

Gesicherte Qualität

  • hauseigenes Qualitätsmanagement
  • Überprüfung der Qualität durch externe Audits
  • Nachhaltigkeit: Einkauf von MSC-zertifizierten Produkten
  • Regelmäßige Bewohnerbefragung zur Zufriedenheit
  • stetige Schulung- und Förderung der Mitarbeiter
  • Bewusster Umgang mit natürlichen Ressourcen

Kulinarische Erlebnisse

  • Leckerbissen für Feste aller Art
  • saisonale Komponenten wie z.B. Spargel
  • Mitwirkung der Kunden an der Speisenplanung
  • Berücksichtigung von Wunschgerichten
  • Ausstattung der Geburtstagsfeier mit Angehörigen und Gästen

Produktion und Auslieferung

Frisch gekocht mit ausgewählten Zutaten

Die Zubereitung der Speisen erfolgt in der zentralen Großküche in der Pflegeeinrichtung Käthe Kollwitz in Berlin-Steglitz. Sieben Mahlzeiten vom Frühstück über Mittagessen bis zum Spätstück stehen hier täglich auf dem Plan.

Die Produktion erfolgt im besonders vitamin- und nährstoffschonenden Cook&Chill-Verfahren, bei der die Speisen unmittelbar nach dem Garvorgang  innerhalb von 90 Minuten auf drei Grad Celsius runtergekühlt werden. Ein hauseigener Fahrer übernimmt anschließend das Verteilen der Speisen an die  weiteren Standorte in Berlin.

Vor Ort werden die Gerichte in den Etagenküchen unmittelbar vor dem Servieren auf min. 65 Grad regeneriert, portioniert und den Bewohnern serviert. Hier arbeiten die Mitarbeiter der FSE Catering und Service Hand in Hand mit dem Pflegepersonal der Häuser.

Speise-Highlights

Besondere Abwechslung bringen saisonale, kulinarische Höhepunkte wie Spargel mit neuen Kartoffeln, vielfältige Kürbisgerichte zum Ernte Dank oder die traditionelle Weihnachtgans. Aber auch Ehrentage wie den Geburtstag feiern wir mit einem Wunschessen des Jubilars oder begleiten kleine Festivitäten mit besonderen Leckereien.

Zusammenstellung der Speisen

Bei der Zusammenstellung des Speiseplans liegt der Fokus auf einer ausgewogenen Mischkost. Drei Hauptgerichte für Vollkost, leichte Vollkost und ein vegetarisches Gericht stehen täglich zur Auswahl. Auch Sonderkostformen wie pürierte Kost bei Kau- und Schluckbeschwerden oder eine salzreduzierte bzw. salzlose Dialysekost werden bei der Zubereitung berücksichtigt.

Traditionelle Küche oder „eine gute deutsche“ Hausmannskost wie Königsberger Klopse und Berliner Buletten sind die bevorzugten Gerichte der 650 Bewohner, die sich bei der halbjährlichen Speisenplanung für die Sommer- und Wintersaison stets aktiv mit Wünschen einbringen dürfen.

Kunden

Wir verpflegen alle 5 FSE Pflegeeinrichtungen in Berlin. Seit 2012 wird zusätzlich für eine Kindertagesstätte in Berlin- Lankwitz kindgerechtes Essen zubereitet. 2013 ist das Happy Bed Hostel der FSD und 2015 eine weitere Pflegeeinrichtung die Geria Vita aus Spandau dazugekommen.

Aktuell werden auch Flüchtlingseinrichtungen mit versorgt. Selbstverständlich wird auch hier nach den Bedürfnissen der Flüchtlinge das Essen zubereitet.

Kunden über uns: 

"Seit November 2013 beziehen wir unsere Mittagsversorgung über das FSE Catering- und Service GmbH. Wir sind sehr zufrieden. Der Speiseplan ist abwechslungsreich und wenn es ein Mittagessen gibt, was den Kinderherzen nicht entspricht, ist das Küchenteam immer bemüht, eine gute Alternative zu schaffen. Auf unsere Wünsche wird eingegangen und auch wenn es mal kleine Beanstandungen gibt, wird individuell darauf reagiert und eine schnelle Lösung geschaffen. Wir hoffen auf weiterhin gute Zusammenarbeit und freuen uns, das es 2013 so unkompliziert geklappt hat, das wir kooperieren konnten."

EJF gemeinnützige AG // Kindertagesstätte "Villa Musica"

Rezept des Monats

Wildschwein- Gulasch

Zutaten

1200g
Gulasch vom Wildschwein
3
dicke Zwiebeln
300g
Waldpilze
100g
Speckwürfel aus Räucherspeck
1 Bund
Suppengemüse
1 Esslöffel
Wacholderbeeren, angequetscht
2
Lorbeerblätter
300 ml
Fleischbrühe
1 Esslöffel
Tomatenmark
Pfeffer aus der Mühle
Salz nach Geschmack

Zubereitung

Zubereitung:(Zubereitungszeit ca.2,5 Stunden)

Zwiebel schälen und in Ringe schneiden.Die Möhren schälen und in feine Würfel schneiden.

Das Wildschwein-Gulasch abtupfen und in heißen Olivenöl scharf von allen Seiten anbraten. Achten Sie darauf, dass das Fett so heiß ist, dass der Fleischsaft nicht ausläuft und braten sie nur soviel Fleisch auf einmal in der Pfanne an, dass alle Stücke auf dem Boden der Pfanne verteilt liegen und nicht übereinander.

Das Gemüse und die Pilze mit dem Tomatenmark und den Zwiebeln in der heißen Pfanne anbraten bis alles goldbraun ist, dann das fertig angebratene Gulasch dazu geben und alles gut miteinander vermischen.

Danach den Fond, Pfeffer, Salz, Wacholderbeeren und Lorbeerblätter dazugeben und das Gulasch etwas 2 Stunden auf kleiner Flamme schmoren lassen bis das Fleisch schön zart ist.

Am Ende das Gulasch abschmecken und optional mit Soßenbinder etwas eindicken. Dazu passen Rotkohl oder Rosenkohl mit Klößen,aber auch Spätzle,Reis oder Salzkartoffeln.

Rezept des Monats November

Das Rezept für das Wildgulasch ist von unserem Gastronomieleiter Herrn Markus Kretschmer zur Verfügung gestellt worden.Mit diesem Rezept möchten wir Sie auf die winterliche Jahreszeit einstimmen.Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Zubereitung des Gerichtes.

Partner

Mit der Schubert Speisenversorgung und der Schubert Dienstleistungs GmbH hat sich die die FSE gemeinnützige gGmbH 2001 zwei kompetente Partner für eine ganzheitliche Versorgung der Menschen in ihren Senioren- und Pflegeeinrichtungen an die Seite geholt.

2010 wurde dann gemeinsam die Gesellschaft FSE Catering und Service GmbH gegründet, die sich nicht nur ausschließlich um die bedarfsgerechte Verpflegung der ca. 650 Bewohner in den FSE Pflegeeinrichtungen kümmert, sondern auch weitere soziale Einrichtungen mit bedarfgerechten Speisen und Getränken versorgt.

Die Schubert Speisenversorgung ist ein Unternehmen der WISAG Facility Service Holding und spezialisiert auf den Gesundheits- und Sozialmarkt. Sie bietet Krankenhäusern, Reha-Kliniken und Senioreneinrichtungen auf individuelle Anforderungen zugeschnittene Verpflegungs- und Gastronomiekonzepte, bei denen der Mensch im Mittelpunkt steht.